Weihnachtsbaum Sudmerberg 2020

Mittwoch, 2 Dezember 2020 04:17

Nun steht er endlich vor der Schule, der Weihnachtsbaum 2020. Freiwillige Helfer haben ihn bei vollen Körpereinsatz am vergangenen Wochenende aufgestellt. Auch wenn die sonst dazu stattfindende Veranstaltung mit dem Weihnachtsmarkt in diesem Jahr Corona bedingt nicht stattfinden kann, kann der Baum seine Betrachter trotzdem hoffentlich auf eine besinnliche Weihnachtszeit einstimmen.

Fotos: Sascha Engel

Der Baum muss her

Der Baum muss her

Es werde Licht

Es werde Licht

Voller Körpereinsatz

Voller Körpereinsatz

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 2 Dezember 2020 04:25geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...

Weihnachtsbaum Weitwurf Spektakel

Montag, 13 Januar 2020 08:54

Zum dritten Weihnachtsbaum Weitwurf Spektakel luden die Organisatoren am vergangenen Wochenende ins gut besuchte Schützen- und Freizeitheim Sudmerberg. Unter dem Motto: “Wir feiern Knut”, konnten sich die etwas 25 aktiven Teilnehmer beim WeihnachtsbaumWeitwurf im Einzel- und Teamwettbewerb messen. Es gab dabei viele verschiedene Techniken zu bestaunen so einen Baum zu werfen. Neu war in diesem Jahr die Kategorie Gummihuhn. Sascha Kampe, Mitorganisator sagte:” Weihnachtsbaum macht inzwischen jeder. Wir werfen nun auch das Gummihuhn.” Die Gaudi kam nicht nur bei den Aktiven an, denn die Flugbahn des Huhns entsprach nicht immer der, die man erwartete. Auch hier gab es die eine oder andere Technik zu sehen. Schleudern, werfen, zusammenknüllen und dann werfen. Der Spaß war dabei garantiert. Nach der Siegerehrung wurde bei Musik vom DJ, Heiß- und Kaltgetränken und Gegrillten bis in den späten Abend gefeiert.

Video Sascha Engel

Letzte Aktualisierung: Montag, 13 Januar 2020 08:57geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...

Wir feiern Knut

Sonntag, 7 Januar 2018 12:56

Mit diesem Motto feiert nicht nur ein bekanntes schwedisches Einrichtungshaus das Ende der Weihnachtszeit. In diesem Jahr, mit einer Premiere, auch der Schützenverein und Powerbrass Sudmerberg. In verschiedenen Kategorien hieß es den Weihnachtsbaum nicht einfach nur, wie in der Werbung, aus dem Fenster zu werfen, nein er sollte dabei auch noch an Weite gewinnen. Viele kamen um sich das Spektakel am Schützen- und Freizeitheim Sudmerberg anzusehen oder selbst als Wettkampfkandidat mitzumachen. Spaß war, ob nun als Zuschauer oder Wettkämpfer, für alle dabei, denn so einen Weihnachtsbaum zu werfen ist nicht so ganz einfach. Es konnten dabei verschiedenste Techniken beobachtet werden.
Aber auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Mit Bratwurst vom Grill, Waffeln, Hot Dogs sowie heißen und kalten Getränken war für jeden etwas dabei. Nach der Bekanntgabe der Sieger wurde mit Musik und DJ noch lange gefeiert.
Abschließend kann man sagen, dass das erste Sudmerberger-Weihnachtsbaum-Weitwurf-Spektakel ein voller Erfolg war. Wiederholung sicher nicht ausgeschlossen.

Ergebnisse:

5 Teilnehmer bei der Jugend (Sieger Leif Hülser mit 6 m)
9 Teilnehmer bei den Damen (Siegerin Ksenia Rentze mit 4,2 m)
13 Mannschaften (Sieger Team Hunderunde mit 19,4 m bestehend aus Thomas Breustedt, Ecki Reichertz, Martens Hülser)

Foto Sascha Engel

Knut raus 2018

Knut raus 2018

Knut raus 2018

Knut raus 2018

Knut raus 2018

Knut raus 2018

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 7 Januar 2018 12:56geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...
Gestaltung & Systemadministration: Tino Schmoz, Freiberuflicher Mediengestalter, Stargarder Str. 22, Goslar 38642 Goslar, info@cyntec-design.de
Copyright © 2019 Cyntec-Design All Rights Reserved.