Kindergarten feiert Jubiläum

Sonntag, 8 September 2019 06:36

Zum 50. Mal jährte sich nun die Einweihnung des Kindergartens St. Peter. Im Jahr 1969 übernahmen die ersten Kinder den neu errichteten Kindergarten. Mit einem Open Air Gottesdienst starteten die Feierlichkeiten am Kindergarten St. Peter. Auch ein paar Regentropfen änderten an der guten Stimmung aller nichts. Lustig wurde es, als die Kindergartenkinder das eingeübte Stück “Das kleine Trara” zum Besten gaben. Es wurden ein voller Erfolg und man sah danach in die stolzen Gesichter der Eltern. Musikalisch unterstützt wurden die Kinder von der Musikschule Goslar. Im Anschluss überbrachten der Kirchenvorstand, die Stadt Goslar sowie die Probstei Goslar ihr Grußworte und Glückwünsche und lobten die bisherige Arbeit. Geehrt wurde auch die jetzige Leiterin des Kindergartens für ihr persönliches Jubikläum (20 Jahre). Sie ist erst die zweite Leiterin in den letzten 50 Jahren. Mit gut gekühlten Sekt stießen alle Gäste noch einmal auf das Ereignis an, womit der offizielle Teil der Feierlichkeiten dann auch beendet war. Das freute vor allem die Kinder, die nun endlich nach Herzenslust toben durften. Mit Glücksrad, Dosenwerfen, einer Schatzsuche, Schminken sowie einer Tombola kam auch keine Langeweile auf. Aber auch für das leibliche Wohl wurde sehr gut gesorgt. Ob bei Kaffee und Kuchen oder einer gegrillten Wurst, man kam ins Gespräch, bis das Fest am späten Nachmittag zu Ende ging.

Fotos: Sascha Engel

Kindergarten

Kindergarten

Gottesdienst

Gottesdienst

Das kleine Trara

Das kleine Trara

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 8 September 2019 06:36geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...

Sommerfest

Freitag, 19 Juli 2019 04:24

Kinderfest war ein voller Erfolg
Trotz nicht der besten Wetteraussichten erfreuten sich rund 200 Besucher an dem reichlich angebotenen Programm auf dem Schulhof. Hauptdarsteller waren natürlich die “Kleinen”. So gab es drei Hüpfburgen, ein Kinderkettenkarussel, Kinderschminken und Dosenwerfen. Für die “Großen” gab es den Kinderbekleidungsbasar und für das leibliche Wohl war mit Bratwurst, Crepe, Pommes, Zuckerwatte, Popcorn sowie Kaffee und Kuchen mehr als reichlich gesorgt.
Aber auch ein solches Fest funktioniert heute nicht mehr ohne spendable Sponsoren. So wurden von Haz Energie 500€ aus dem Ehrenamtsfond zur Verfügung gestellt.Der Hüpfburg-Service Goslar stellte zwei und die Löwenapotheke mit Herrn Kloppenburg eine Hüpfburg kostenfrei zur Verfügung.100 Bratwürste wurden vom Broihans Bauernhof gespendet und der Harzer Grauhof Bunnen stellte 100 Liter Wasser und Apfelschorle zur Verfügung. Dank der reichlichen Spenden sprach einem guten Gelingen des Festes nichts entgegen. Lediglich im Vorfeld wäre die gesamte Aktion fast im Keime erstickt worden. Nicht jeder wollte es sehen, dass auf dem Schulhof gefeiert werden sollte. Aber all diese Mühen haben sich nach Aussage der Ausrichter gelohnt, denn jeder Besucher ging mit einem Lächeln nach Hause. Veranstaltet wurde das Sommerfest von dem Kinderbasar Goslar Sudmerberg, der Siedlergemeinschaft “Die Sudmerberger” und dem Leichtathletikclub Nordharz 1974 e.V. Eine Wiederholung des Festes wird nicht ausgeschlossen. Der gesamte Erlös (Höhe stand hier noch nicht fest) wird dem Kindergarten St. Peter zur Verfügung gestellt. Dieser Feiert übrigens in diesem Jahr sein 50. Jubiläum mit einem Fest Anfang September.

Foto: Bothe, Riefert

Popcorn

Popcorn

Luftballons

Luftballons

Kinderkarussel

Kinderkarussel

Letzte Aktualisierung: Samstag, 20 Juli 2019 12:59geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...

Weihnachtsmarkt 2015

Freitag, 11 Dezember 2015 02:07

Auch in diesem Jahr lockte der Weihnachtsmarkt mit der einen oder anderen Überraschung. Bei nicht so schönem Wetter liess man sich die Laune aber nicht vermiesen und feierte ein schönes Adventsfest. Es gab so manch kleines Geschenk zu erstehen oder man tat etwas für sein leibliches Wohl. Außerdem gab es eine Sudmerberger Weihnachtsgeschichte für die, die sich in der sehr gut besuchten Kirche, eingefunden hatten. Musikalisch wurde der Tag vom Posaunenchor und den Happy Voices begleitet. Natürlich durfte auch in diesem Jahr der Weihnachtsmann für die Kleinen nicht fehlen. Er verteilte seine mitgebrachten Geschenke an die Anwesenden. Abschließend wurde es noch einmal ruhig und besinnlich zur Lichterkirche bevor das Fest so langsam ausklang.

Fotos: Reinecke, Jensen

Kaffee und Kuchen

Kaffee und Kuchen

Kleine Geschenke

Kleine Geschenke

Gemütlichkeit

Gemütlichkeit

Letzte Aktualisierung: Freitag, 11 Dezember 2015 02:07geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...
Gestaltung & Systemadministration: Tino Schmoz, Freiberuflicher Mediengestalter, Stargarder Str. 22, Goslar 38642 Goslar, info@cyntec-design.de
Copyright © 2019 Cyntec-Design All Rights Reserved.