Sommerfest

Freitag, 19 Juli 2019 04:24

Kinderfest war ein voller Erfolg
Trotz nicht der besten Wetteraussichten erfreuten sich rund 200 Besucher an dem reichlich angebotenen Programm auf dem Schulhof. Hauptdarsteller waren natürlich die “Kleinen”. So gab es drei Hüpfburgen, ein Kinderkettenkarussel, Kinderschminken und Dosenwerfen. Für die “Großen” gab es den Kinderbekleidungsbasar und für das leibliche Wohl war mit Bratwurst, Crepe, Pommes, Zuckerwatte, Popcorn sowie Kaffee und Kuchen mehr als reichlich gesorgt.
Aber auch ein solches Fest funktioniert heute nicht mehr ohne spendable Sponsoren. So wurden von Haz Energie 500€ aus dem Ehrenamtsfond zur Verfügung gestellt.Der Hüpfburg-Service Goslar stellte zwei und die Löwenapotheke mit Herrn Kloppenburg eine Hüpfburg kostenfrei zur Verfügung.100 Bratwürste wurden vom Broihans Bauernhof gespendet und der Harzer Grauhof Bunnen stellte 100 Liter Wasser und Apfelschorle zur Verfügung. Dank der reichlichen Spenden sprach einem guten Gelingen des Festes nichts entgegen. Lediglich im Vorfeld wäre die gesamte Aktion fast im Keime erstickt worden. Nicht jeder wollte es sehen, dass auf dem Schulhof gefeiert werden sollte. Aber all diese Mühen haben sich nach Aussage der Ausrichter gelohnt, denn jeder Besucher ging mit einem Lächeln nach Hause. Veranstaltet wurde das Sommerfest von dem Kinderbasar Goslar Sudmerberg, der Siedlergemeinschaft “Die Sudmerberger” und dem Leichtathletikclub Nordharz 1974 e.V. Eine Wiederholung des Festes wird nicht ausgeschlossen. Der gesamte Erlös (Höhe stand hier noch nicht fest) wird dem Kindergarten St. Peter zur Verfügung gestellt. Dieser Feiert übrigens in diesem Jahr sein 50. Jubiläum mit einem Fest Anfang September.

Foto: Bothe, Riefert

Popcorn

Popcorn

Luftballons

Luftballons

Kinderkarussel

Kinderkarussel

Letzte Aktualisierung: Samstag, 20 Juli 2019 12:59geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...

Tag des offenen Denkmals

Donnerstag, 6 September 2018 08:13

Tag des offenen Denkmals an der Sudmerberger Warte

Am 09.09.2018 wird sich auch der Freundes- und Förderkreis der Sudmerberger Warte e.V. am Tag des offenen Denkmals beteiligen. Die Sudmerberger Warte wird daher an diesem Tag von 12-15 Uhr geöffnet sein. Am Turm gibt es Kaffee und Kuchen sowie Kaltgetränke gegen Spende. Die Vorstandsmitglieder des Vereins geben einen Einblick in die Geschichte des Turms und einen Ausblick auf die aktuell laufenden Bauarbeiten am Turm.

Text: Pascal Bothe
Foto: Sascha Engel (Archiv)

Zahlreiche Besucher

Zahlreiche Besucher

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 6 September 2018 08:13geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...

Tag des offenen Denkmals

Sonntag, 30 August 2015 04:31

Plakat

Plakat

Liebe Freundinnen und Freunde der Sudmerberger Warte,

seit 2013 ist die Sudmerberger Warte, das Wahrzeichen des Stadtteils Sudmerberg, wegen erheblicher Schäden für Besucher nicht mehr zugänglich.
Wir möchten gerne, dass der schöne Turm wieder für jedermann geöffnet wird. Daher haben wir einen Verein gegründet, der sich für die Sanierung und den Erhalt der Warte einsetzt, um vor allem die Begehbarkeit wieder herzustellen.

Um den Verein und seine Arbeit vorzustellen, möchten wir die Gelegenheit nutzen:
Wir laden Sie daher herzlich zu einem Besuch an der Sudmerberger Warte am Tag des Denkmals am 13.09.2015 ein. Der Turm wird an diesem Tag für die Begehung geöffnet sein, Mitglieder des Vereins erklären Anekdoten und Historisches rund um die Warte. Ebenso haben Sie die Möglichkeit anzusehen, welche Baufortschritte bereits erreicht werden konnten.

Im Anschluss laden wir ab 13.00 Uhr – gemeinsam mit dem Verein „Die Sudmerberger – Siedlergemeinschaft“ zum Grillen an der Harzklubhütte ein.

Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen Tag rund um unseren Stadtteil!
Bitte sprechen Sie uns an, falls Sie „nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind“ und wir Ihnen einen Fahrservice anbieten dürfen.

Der Vorstand des Vereins Freundes- und Fördererkreis der Sudmerberger Warte e.V.

1. Vorsitzender
Pascal Bothe
Heckenweg 14

2. Vorsitzender
Stefan Eble
Kiefernbrink 28

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 30 August 2015 04:31geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...
Gestaltung & Systemadministration: Tino Schmoz, Freiberuflicher Mediengestalter, Stargarder Str. 22, Goslar 38642 Goslar, info@cyntec-design.de
Copyright © 2019 Cyntec-Design All Rights Reserved.