Weihnachtsmarkt 2012

Sonntag, 9 Dezember 2012 04:41

Es war einmal wieder so weit. Rund um die Kirche St. Peter und bei eisigen Temperaturen eröffnete der Weihnachtsmarkt mittags mit Ausgabe der heißen Erbsensuppe. Zur Kaffeezeit überbrachte Bürgermeister Siebe Grußworte der Stadt Goslar. Für Kinder gab es vor der Kirche Spielgerät und eine Feuerstelle an der sie Stockbrot machen konnten. In der Kirche gab es Kaffee und Kuchen sowie Aufführungen der Kindergarten- sowie Hortkinder. Vor der Kirche verkaufte die Gemeinde in einer extra aufgebauten Holzhütte adventliches. Außerdem gab es eine Tombola mit tollen Gewinnen. Das Highlight war nachtürlich das Erscheinen des Weihnachtsmanns und seinem Engel. Er verteilte Kleinigkeiten an die sehr zahlreich erschienen Kinder. Vor der abendlichen Lichterkirche gab der Posaunenchor Vienenburg noch eine Kostprobe seines Könnens und spielte weihnachtliche Lieder. Mit der Lichterkirche, bei dem der Chor Happy Voices sein Können unter Beweis stellte, klang der Weihnachtsmarkt langsam und besinnlich aus.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Firmen, die Preise für die Tombola gespendet haben und somit zum Gelingen begetragen haben:
Gartencenter Nordharz, Teehaus Breite Straße, Drogerie Peter, Friseursalon Mona Lisa, Cineplex, Gasthaus Lydia Sudmerberg, Olympia Gaststätte Breite Straße, Hotel Ramada, Media Markt, Waschstraße Wedde, Dänisches Bettenlager, Sparkasse Sudmerberg
Der Erlöss der Tombola kommt dem Kindergarten St. Peter sowie diakonischen Zwecken zugute.

Fotos: Sascha Engel

In der Weihnachtsbäckerei

Verteilen Geschenke

Musikalisches

Grußworte

Bürgermeister Siebe

Grußworte

Kaffee Kuchen

Gedicht

Feuerstelle

Budenzauber

Baum

Weihnachtsmann

Weihnachtsmann und Engel

Abschied

Musikalisches

Lichterkirche

Lichterkirche

Lichterkirche

Letzte Aktualisierung: Montag, 24 Dezember 2012 12:40 geschrieben von: Sascha Engel

Hinterlasse eine Nachricht

Du mußt eingeloggt sein to post a comment.