Konzert Happy Voices

Samstag, 21 Dezember 2013 05:12

In einer sehr gut besetzten und durch die Küsterin Andrea Barthold festlich geschmückten Kirche St. Peter, gab der Chor der Gemeinde ein gelungenes Konzert. Nicht in voller Besetzung, trotzdem mit starken Stimmen ausgestattet boten die Happy Voices unter der Leitung von Alexandra Schreiber den Zuhörern in der Kirche tolle Musik und stimmten so mit ihren Liedern auch auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Mit kleinen Geschichten lockerten sie zusätzlich die Atmosphäre auf, was bei den Anwesenden großes Gefallen fand. Aber auch die Miteinbeziehung der Zuhörer kam gut an. Bei den Liedern “Weihnachtsfreude” und “Guten Abend, schön Abend” durften sie auch mit ran und nahmen das Angebot dankend an. Jedoch hat bekanntlich alles ein Ende und nach gut einer Stunde und großem Applaus, jedoch nicht ohne Zugabe, hatte die Happy Voices es geschafft. Alle waren glücklich und so bleibt zu hoffen, dass sich so etwas wiederholt.

Fotos: Sascha Engel

Happy Voices

Happy Voices

Happy Voices

Happy Voices

Happy Voices

Happy Voices

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 27 Mai 2014 07:18geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...

Weihnachtskonzert Happy Voices

Sonntag, 8 Dezember 2013 04:33

Happy Voices

Happy Voices

Grafik: Pastor Jensen
Foto: Sascha Engel

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 27 Mai 2014 07:18geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...

Treffen Interessengemeinschaft Turm Sudmerberg

Sonntag, 8 Dezember 2013 03:58

Wieder einmal lud Ratsherr Pascal Bothe zu einer Gespächsrunde ins Hotel Lydia ein. Gesprächsthema diesmal der Turm auf dem Sudmerberg und seine Zukunft. Mehr als ein Dutzend Interessierte folgten seiner Einladung. Ziel der Veranstaltung war die Gründung eines Vereins, der zum Erhalt des alten, aber sanierungsbedürftigen Turmes, in Absprache mit der Stadt, verantwortlich sein soll. Gesprochen wurde unter anderem über mögliche Modelle des Vereins und dessen Finanzierung. Auch wurden Vorschläge gesammelt, wie man Paten / Spender ins Boot holen könne. Außerdem, welche Art von Veranstaltungen man unternehmen könne um auf das bestehende Problem aufmerksam zu machen. Einen Erfolg hatte Ratsherr Pascal Bothe bereits zu verkünden. Das Geld (20.000 Euro), welches die Stadt für ein Gutachten zur Schadensaufnahme am Turm eingeplant hatte, wurde gestoppt um es für die Arbeit des zu gründenden Vereins einzusetzen. Der Verein würde sich dann um ein Gutachten kümmern.
Wer bereits jetzt helfen möchte kann dies mit einer Spende bei der Stadt unter dem Verwendungszweck

„Erhalt Turm Sudmerberg“

tun. Dieses Geld ist dann zweckgebunden und wird nicht für andere Zwecke der Stadt eingesetzt. Wer nun gern diese Arbeit unterstützen möchte ist herzlich willkommen. Am 15.01.2014 findet das nächste Treffen statt, wo auch die offizielle Gründung des Vereins erfolgen soll.
Einen Wunsch hatten alle Anwesenden, nicht nur Sudmerberger Bürger, dass sich viele Bürger an dieser Arbeit beteiligen mögen, denn was wäre der „Sudmer“ ohne seinen Turm. Viele verbinden sicher die eine oder andere Erinnerung mit dem Turm. Es ist und sollte ein tolles Ausflugsziel bleiben.

Der Sudmerberg Turm

Der Sudmerberg Turm

Foto: Sascha Engel

Letzte Aktualisierung: Montag, 9 Dezember 2013 06:59geschrieben von: Sascha Engel « Zum gesamten Artikel...
Gestaltung & Systemadministration: Tino Schmoz, Freiberuflicher Mediengestalter, Stargarder Str. 22, Goslar 38642 Goslar, info@cyntec-design.de
Copyright © 2019 Cyntec-Design All Rights Reserved.