Warte wiedereröffnet

Dienstag, 30 Oktober 2018 09:21

Selbst die Sonne ließ sich zu dem Termin zur Wiedereröffnung der Sudmerberger Warte blicken. Der Freundes- und Förderkreis der Sudmerberger Warte hatte sich seit seiner Gründung im Januar 2014 auf die Fahne geschrieben die aus dem 15. Jahrhundert stammende Warte wieder dauerhaft für Besucher zu öffnen. Nach der Sanierung der Außenmauern und der Krone (Fertiggestellt Dezember 2014) durch die Stadt Goslar, blieb nur noch das Problem der Treppe. Aber auch dieses Problem wurde vom Vorstand des Vereins (Pascal Bothe, Stefan Eble, Norbert Prokscha, Karsten Münsterberg, Carsten Stiegler, Christoph Exner, Lina Münsterberg) in Angriff genommen und nun von Erfolg gekrönt. So flossen in die gesamte Sanierung der Warte rund 100.000 Euro. Dafür bekommen die Besucher nun wieder den tollen Ausblick über Sudmerberg, Goslar und das Braunschweiger Land. Ein Glücksgriff für den Verein war, dass man sich den Regionalverband Harz mit ins Boot holen konnte. So wurden Fördermittel aus Töpfen der Europäischen Union, dem Land Niedersachsen und dem Landkreis Goslar für das Projekt bereitgestellt. Auch der Verein stellte aus eigenen Mitteln Gelder für die Sanierung zur Verfügung.
Nun ist es also geschafft und es bleibt zu hoffen, dass man als Besucher noch weitere 500 Jahre die Möglichkeit hat den tollen Ausblick zu genießen.

Foto: Sabine Kempfer (GZ), Sascha Engel
Video: Sascha Engel

gespannte Gäste

gespannte Gäste

Rotes Band

Rotes Band

Gruppenbild

Gruppenbild

Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 31 Oktober 2018 08:26 geschrieben von: Sascha Engel